Artikel-Schlagworte: „Anionen? Was ist das?“

Anionen? Was ist das?

Anionen, einfach zu sagen, das sind negativ geladene Ionen, kleine Luftpartikel. Ohne Geschmack, Geruch. Aber, mit sehr große Bedeutung für alle Lebewesen.

Was ist besonderes an diese Partikel?

Was ist besonderes an diese Partikel?

anion

Wann fühlen Sie sich sehr wohl, wann Sie sich

* a) in Ihren Wohnung aufhalten,

* b) auf die Strasse sind,

* c) oder im Wald,

* d) oder am Fluss,

* e) am Meer,

* f) in Gebirge,

* g) an den Wasserfall sind?

(Falls Sie noch nie am Wasserfall gewesen waren, brauchen Sie das nicht zu beantworten).

Wenn Sie von c bis g mit „Gut“ oder „Sehr gut“ geantwortet haben, dann die nächste Frage:

können Sie, vielleicht, erklären, warum haben Sie sich so wohl gefühlt?

Wenn in diesen Moment die Gedanke durch Ihr Kopf geflogen ist: „Kann es an die Anionen liegen?“ Ihre Vermutung ist richtig.

Denn, je mehr Anionen in Luft sind, desto besser wir uns fühlen.

Wieso ist es so?

Die Pilze, Viren, Bakterien sind positiv geladen und wenn in der Luft an Anionen mangelt, fühlen wir uns müde, schlapp, erschöpft, haben Kopfschmerzen, einige leiden sogar an Depressionen.

Nur, als wir draußen sind, sich auf die Natur aufhalten, geht uns wesentlich besser.

Es wurden mehrere Studien durchgeführt, wobei bewiesen wurde, dass in unseren Wohnungen, wenn wir in Stadt leben, nur bis 50 Anionen in m² sind.

In Stadtluft – bis 200.

auf freien Feld – 1500.

am Fluss – über 2000.

in Gebirge – über 5000.

Am meisten – am Wasserfall – bis 100.000!

„Das ist ja viel!“ – werden Sie sagen.

Das stimmt! An diese Orte ist die Luft viel gesünder als in Wohnung.

Weil Anionen alle schädliche Mikroorganismen neutralisieren, wie Pilze, Staubpartikel, so auch Allergene.

Was bedeutet all das für uns?

Was passiert, wenn die Anionen in unser Körper gelangen?

Schauen Sie selbst:

wenn Anionenkonzentration in Wohnraum nur 50m2 ist, wird uns schwindelig. Haben Kopfschmerzen.

Bei 2000 – geht uns wohler.

Von 5.000 bis 50.000 die körpereigene Abwehrkräfte beginnen viel effektiver zu arbeiten. Dem Körper ist dann widerstandsfähiger.

Von 50.000 bis 100.000 – Wahrscheinlichkeit sich eine Infektion zu ziehen viel geringer ist. Denn die Krankheitserreger durch so eine Konzentration von Anionen einfach vernichtet werden.

Von 100.000 bis 500.000 – Selbsterholung des Körpers wird gefordert.

Wie Sie sehen, dass Anionen in unser Leben große Rolle spielen.

Seiteninhalt
Produkten
Kategorien
open all | close all
Zertifikate
certificat_de_conformitate
Unsere Besucher
snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflakeWordpress Schneesturm mit Unterstützung von nksnow